Waste to Wearables „Gefallsdatum“

 

PERFEKT UNPERFEKT

WASTE TO WEARABLES

führt vor Augen, dass auch Unperfektes/ Fehlerhaftes/ Abfälle wahre Schönheit und Ästhetik in sich tragen können und nicht zum Abfall gehören.

Lebensmittelnormen und Verschwendung erfahren Aufmerksamkeit durch eine Umwandlung in Schmuck.
Eigentliche Abfälle werden getrocknet, wobei sich großartige Formen zeigen, in Bronze gegossen und im Metall durch Patinierung zusätzlich „gealtert“.

Dies macht die Vergänglichkeit und Imperfektion sichtbar, die Lebensmittel aber auch Metalle betreffen können. 

Damit die Patina stabil bleibt, wird das gealterte Metall durch einen Lack konserviert.

Zur Verdeutlichung der Schönheit eben dieses Imperfekten, wird die Form mit Ihrer „perfekten Ursprungsform“ des Gemüserestes vor dem Trocknen kontrastiert und kombiniert.

So entstehen Schmuckstücke welche immer absolute Unikate sind und verdeutlichen, dass auch Dinge, die keine Perfekte Erscheinung mehr aufweisen, noch lange kein Abfall sind.

-2019 – 

Bronze, Rotgold, Schutzlack

 

 

 

  1. Okt 22.2021 / 12:09 am / Antworten

    Thanks for the good article, I hope you continue to work as well.

Vielen Dank. Wir haben ein Cookie gesetzt damit Google Analytics bei Ihrem nächsten Besuch keine Daten mehr sammeln kann. Klicken Sie hier, um Google Analytics zu deaktivieren.